Haustierpraxis in Berlin



Die Praxis versteht sich als „Haustierarztpraxis“ im herkömmlichen Sinn, d.h. gründliche medizinische Grundversorgung bis hin zu Operationen, mit intensivem Patienten/Arzt Kontakt durch Beratung und Information und gegebenenfalls nötige Überweisung an Fachspezialisten.




Das Leistungsspektrum der Tierarztpraxis reicht von A wie Allgemeiner Gesundheitscheck bis zu Z wie Zahnbehandlungen.

Sie bietet insbesondere:


  • ambulante Behandlungen von internistischen Erkrankungen wie z.B. Diabetes, Durchfall, Erbrechen, Juckreiz, Parasiten und Hautkrankheiten
  •  Monitoring und Hilfe bei der Einstellung von Diabetikern und der Therapie von Schilddrüsenerkrankungen
  • Blutentnahmen für Laboruntersuchungen
  • Ernährungsberatung
  • Futtelmittellieferservice 
  • Gesundheitschecks
  • Golddauerakupunktur inkl. Ganganalysen
  • Impfungen
  • Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen 
  • Stationäre Aufnahme und Behandlungen
  • Implantation von Mikrochips 
    zur Kennzeichnung Ihres Tieres
  • Ausstellung von EU-Heimtierausweisen.
    Kastrationen
  • Weichteil-, Tumor- und Augenoperationen 
  • Bachblütentherapie
  • Wundbehandlungen
  • Zahnbehandlungen, incl. Zahnextraktion, Zahnsteinentfernung mit Ultraschall und Dentalpolitur        
  • der letzte Gang (Einschläferungen, Sterbehilfe)



Preise

Hausbesuch

Die Kosten für den Hausbesuch und für die erbrachten Leistungen werden nach der offiziellen Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) berechnet, momentan zum 1,5 fachen Satz, im Notdienst zum 3,0 fachen Satz.



Anfahrtsgebühr

Die Anfahrtskosten sind ebenfalls in der Gebührenordnung für Tierärzte geregelt. Sie hängen von der Entfernung und Tageszeit ab (GOT §9).

Zu den normalen Geschäftszeiten wird eine Anfahrtsgebühr bis zu 10 km Umkreis für die Hin- und Rückfahrt von 30,- € + Mwst berechnet. Berechnungsgrundlage ist der Standort der Praxis in Berlin-Lichterfelde (Nähe Benjamin-Franklin Krankenhaus)